Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x

Akku Reparatur - Segway PT

Service und Reparatur Akku Segway PT

Der Akku Profi für - Reparaturen, Diagnose und Leistungstest - am Segway PT Batterie System

PT Pro Akku - Werkstatt:

PT Pro Service für Ihren Segway PT Akku:

- Zellen Scan (Funktionskontrolle der einzelnen Akku Zellengruppen)
- Kalibrierung und Ausbalancieren der einzelnen Zellen des Akkus
- Prüfung der Ladekapazität mit Prüfprotokoll und Akku Zertifikat
- Reanimierung tiefenentladener Segway PT Akkus
- Defekt bzw. Bestimmung der Fehlerquelle für notwendige weitere Reparaturen
- Zellen- bzw. Zellengruppentausch von lokalisierten defekten Zellengruppen
- Austausch des BMS Board bei Defekt (Hauptplatine)
- Akku Rebuild, Zellenaustausch, Zellenerneuerung, Akku Refresh

Beispiel für Prüfprotokoll:

Erst die Akkus hauchen dem Segway PT Leben ein. Die Reichweite des Segway PT ist von der Ladekapazität der Akkus abhängig. Beim Segway PT sind immer zwei Akkus verbaut. Diese sollten eine möglichst gleich hohe Ladekapazität haben, da sich die Leistung immer nach dem schwächeren Akku richtet. Aus diesem Grund ist es besonders für Tour Anbieter mit mehreren Geräten sinnvoll und wichtig, die Leistung der Akkus zu kennen und gleichstarke Paare zu bilden. Nur so können sie die Leistung voll nutzen. Aus diesem Grund bietet PT Pro einen auf dieses Bedürfnis ausgerichteten Akkuservice an.

Die Akkuleistung ist für den wirtschaftlichen Betrieb von besonderer Bedeutung und somit essentiell für jeden Segway PT Tour Betreiber.

Akku Service für Segway i2 / x2:

Zellen Scan, Kalibrierung, Prüfung der Ladekapazität, Prüfprotokoll, Akku - Zertifikat.

Tiefenentladene Akkus können durch PT Pro meist reanimiert werden. Somit bleibt ein sehr teurer Akku Austausch erspart. Wiederbeleben oder Reanimieren eines Akkus bedeutet, die Zellen, die gesamtheitlich unter den Leistungs-Wert von 60 Volt gefallen sind und somit vom Segway PT nicht mehr erkannt werden, wieder über diesen Wert zu bringen. Dies erfolgt durch gezielte Ladeimpulsstöße.

Dadurch kann der Segway PT den Akku wiedererkennen. Nach einem weiteren, vollständigen Ladezyklus, kann der Akku wie gewohnt verwendet werden. Ratsam ist es, nach der Reanimation einen Kontrollzyklus am Akku Test System durchzuführen. Dies, um sicher zu sein, dass die Reanimation erfolgreich verlaufen ist und alle Zellen erreicht wurden. Ebenso wird hiermit gleich die Leistung des Akkus nach der Reanimation bestimmt.

Was tun bei einem Zelldefekt?

PT Pro führt natürlich im Bedarfsfall auch Akku Reparaturen durch.

Ein Segway PT Akku ist mit 92 einzelnen Li Ion (LiFePo4) Zellen bestückt. Diese Zellen werden wiederum zu 23 Zellengruppen gebündelt, welche parallel geschaltet sind. Sollte eine dieser Zellengruppen „abtauchen“, wird die gesamte Leistung des Akkus „heruntergezogen“. Daher ist es meist die wirtschaftlichste (günstigste) Lösung, nur diese eine Zellengruppe zu ersetzen um den Akku wieder auf eine brauchbare Nutzleistung zu bekommen. Bei dieser Reparaturform ist PT Pro laut unserer Kunden der einzige Anbieter in Europa der dies durchführen kann und gleichzeitig für seine Arbeit garantiert.

Sollten bei mehreren Zellgruppen schlechte Werte angezeigt werden oder mehrere Zellgruppen defekt sein, so raten wir eher dazu, den kompletten Zellenblock auszutauschen. Dies ist wirtschaftlich leider nicht mehr so attraktiv, aber erbringt qualitativ ein fast neuwertiges Ergebnis.

Akku Li-ion
Akku Li-ion Segway PT

Die Zellengruppen bzw. der Zellenblock ist wiederum an das BMS Board angeschlossen. Dieses BMS Board ist für die Ladung, Entladung, das Ausbalancieren und die Kommunikation des Akkus mit der Segway PT Base verantwortlich.

Das BMS Board wiederum ist fahrzeugspezifisch programmiert und übermittelt die Akku Daten wie Ladestand und Akku-Status zur Base. Sollte das BMS Board (Hauptplatine) defekt sein oder sich aufgehängt haben, wird der Akku vom Segway PT nicht erkannt und schaltet auf Status rot (Akku Fehler).

Defekte BMS Boards können dem Segway PT fehlerhafte Daten übermitteln, so dass eine richtige und definitive Fehlerbestimmung erst am offenen Akku möglich ist!

Wenn auch die Übermittlung vom BMS Board z.B. zum Akku Testsystem fehlerhaft ist, kann dies Fehldiagnosen zur Folge haben. Daher ist eine abschließende Fehlerbestimmung nur am offenen Akku möglich.

Akku Li-ion
Akku Li-ion Segway PT
Akku Li-ion Segway PT
Akku Li-ion Segway PT

Preise:

Akku Leistungstest für Segway PT Li-Ion Akkus:

Preis: € 40,- pro Akku  zzgl. MwSt. = 46,60 €

(Akku- Diagnose, Kalibrierung, Leistungsdiagramm - Prüfprotokoll)

(Vorsicht! Wir informieren darüber, dass eine Akkuleistungsbestimmung ca. 9h Zeit pro Akku in Anspruch nimmt. Optimal ist, wenn wir die Akkus voll aufgeladen angeliefert bekommen.

Der Akku wird vollgeladen und ausbalanciert, dann langsam am Testsystem entladen um die Leistung zu bestimmen und danach wieder vollgeladen und erneut ausbalanciert.)

Akku Reanimation für tiefenentladene Segway PT Batterien:

Preis: € 52,- pro Akku zzgl. MwSt. = 60,32 €  zzgl. Leistungstest

Reanimierung tiefenentladener Segway PT Akkus durch konzentrierte Ladeimpulsstöße, Zellenscan und anschließender Ladezyklus. (Der im Anschluss empfohlene Leistungstest ist nicht im Preis enthalten und wird daher aufaddiert.)

Akku Reanimation mit Leistungstest:

Preis: € 92,- pro Akku zzgl.MwSt. = 106,72 €

Leistungstest und Reanimation wie oben beschrieben.

BMS Board Reset:

Preis: € 180,- pro Akku zzgl.MwSt. = 208,80 €

Leistungstest und Reanimation wie oben beschrieben.

"Spenderakku" (BMS) zerlegen und BMS prüfen:

Preis: € 42,02 pro Akku zzgl.MwSt. = 48,74 €

Alle Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand.

(Versandkosten- Pakete bis 30kg. innerhalb Deutschland 6,99 inkl. MwSt.)

Akku Reparaturen: (Alle Preise netto, zzgl. MwSt., zzgl. Versand)

Arbeitszeit Akkutechniker mit allen Tests zur Fehlerfindung Pauschal € 200,- netto, zzgl. MwSt. = 232,00 €

In der Pauschale inbegriffen

  • Öffnen des Akkugehäuses zur exakten Fehlerbestimmung
  • Test der einzelnen Zellengruppen im Akku
  • Test des BMS Boards im Akku auf Funktion und Fehler
  • wasserdichtes Verschließen des Akkugehäuses

Folgende Kosten kommen, falls notwendig, zur Arbeitszeitpauschale hinzu

  • Austausch einzelner Zellengruppen im Akku € 80,- netto, zzgl. MwSt. pro Zellengruppe = 92,80 €
  • BMS Board Austausch bei defekten BMS Boards € 250,- netto, zzgl. MwSt. = 290,00 €
  • Neubestückung der Zellen (Rebuild Lishen Zellenblock) im Gesamten als Zellenpaket € 462,18 netto, zzgl. MwSt. = 536,13 €
  • Neubestückung der Zellen (Rebuild A Zellenblock) im Gesamten als Zellenpaket € 378,15 netto, zzgl. MwSt. = 438,65 €

Beispiel:

Ihr Akku hat verbrauchte Zellen oder einen Zellblockschaden:

200,. € Arbeitszeit + 462,18 € Zellenblock (Lishen) = 662,18 € netto = 768,13 € inkl. MwSt. (Lishen Zellenblock)

200,. € Arbeitszeit + 378,15 € Zellenblock (A Zellenblock) = 578,15 € netto = 670,65 € inkl. MwSt. (A1 Zellenblock)

Ihr Akku hat verbrauchte Zellen und das BMS Board ist defekt. Das heißt wir können nur ihr Akkugehäuse nutzen.

200,. € Arbeitszeit + 462,18 € Zellenblock (Lishen) + 250,- BMS Board = 912,18 € netto = 1058,13 € inkl. MwSt. (Lishen Zellenblock)

200,. € Arbeitszeit + 378,15 € Zellenblock (A Zellenblock) + 250,- BMS Board = 828,15 € netto = 960,65 € inkl. MwSt. (A1 Zellenblock)

Alle Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand.

Wir bitten um Verständnis, dass Kunden die die Reparatur nicht freigeben, folgende Kosten tragen müssen:

Prüfung Akku Totalschaden keine Reparatur  42,02 € netto = 48,74 € inkl. MwSt.


Segway Akku Vergleichstabelle und Vergleichswerte

Testverfahren
Das Testverfahren auf welchem der Vergleich basiert, wurde standardisiert am Pukshofer Akku Testsystem unter gleichen Bedingungen durchgeführt. Dazu wurde das System neu kalibriert und für alle Test Akkus gleich eingestellt. So wurde die Abschaltspannung auf 67V gesetzt welche auch der Segway im Gebrauch nutzt. Dies ermöglicht reale Ergebnisse zu erzielen und alle Test Akkus wirklich vergleichen zu können.
Im Vergleich beziehen wir uns schwerpunktmäßig auf die messbaren Werte, unsere Erfahrungen welche wir bei den Praxistests sammeln konnten oder welche Eigenschaften sich über längere Zeitabschnitte gezeigt haben, beschreiben wir kurz im Freitext haben jedoch keinen Einfluss auf die Vergleichstabelle. Getestet wurden nur Li Ion Akkus ab BJ 2016 (gebraucht) und Neue Akkus der jeweiligen Serie oder Bauart.

Was hat sich getan im Segway Akku Bereich?
Sehr lange hat sich in diesem Segment leider so gut wie nichts getan.
Die original Segway Akkus in der Li Ion Version welche es ab 2006 gab haben sich bis 2019 so gut wie nicht verändert. Die Revisionsnummern auf den Akkus zeigen, dass es kleine Veränderungen gab, die jedoch weniger mit der Leistung oder der Performance des Akkus zu tun hatten, sondern wohl eher mit wechselnden Zellenherstellern, Fertigungen bzw. Produktionsserien. Man wunderte sich vielleicht weshalb trotz voranschreitender Innovationen im Batteriebereich, immer stärkeren und leistungsfähigeren Akkus für E-Bikes für die Segway PT´s keine Verbesserungen gab. Dies liegt mit daran, dass der Segway Markt sehr klein ist und Zellen für Akkus Massenware. Um günstig produziert zu werden sind erhebliche Stückzahlen notwendig. Hinzu kommt, dass der Segway bauartbedingt nicht irgendwelche Akku Zellen nutzen kann, sondern die Zellen spezielle für den Segway notwendige Eigenschaften erfüllen müssen. Besonders die Leistungserhaltung betreffend. Ein Beispiel: Ein E - Bike das sich nicht selbst ausbalancieren muss, kann problemlos Akkuzellen nutzen, deren Leistung gleichmäßig abfällt. Ein Segway muss aus Sicherheitsgründen ständig eine hohe Leistung der Zellen abrufen können. Das E - Bike kann bei niedrigem Akkustand immer noch vollumfänglich benutzt werden, lediglich die Unterstützung des Motors lassen von der Leistung her nach. Dies wäre beim Segway so nicht möglich bzw. nur möglich bei hoher Risikobereitschaft und Akzeptanz potenzieller Sturzgefahr. Daher sind spezielle Zellen für den Segway Akku notwendig. Diese müssen während des Gebrauchs die Spannung lange auf hohem Niveau halten und sich nicht wie z.B. beim E- Bike Akku stetig mit der Entleerung des Akkus im Betrieb verringern. Für derartige Zellen in dieser Leistungsgruppe gibt es sonst kaum Einsatzbereiche. Dies macht es schwer geeignete Zellen auf dem weltweiten Markt zu finden. Die meisten Hersteller haben die Produktionen derartiger Zellen leider abgelehnt oder mangels ausreichender Nachfrage und dadurch verbundenen hohen Kosten wieder eingestellt. Zusätzlich ist eine lange Lagerung von Akkuzellen ungünstig und auch das zwischenzeitliche Laden in kalter Umgebung ist schädlich für die Zellen. Wir hoffen dass diese Hintergründe es auch dem Endverbraucher etwas näher bringen weshalb das Thema Segway Akkus kein leichtes ist und die Akkus einen relativ hohen Preis haben. Alleine nur schon wegen der Zellenproblematik für die Akkus.

Im folgenden aufgeführten Test - Bericht werden folgende Akkus Verglichen:

  1. Neuer original Segway Akku BJ 2019 Rev. AJ
  2. Gebrauchter original Segway Akku BJ 2016 Rev. AJ (2 Jahre im Einsatz ca. 1500km genutzt)
  3. Rebuild Akku PTPro mit original Lishen Zellen, gebrauchtes Gehäuse, original BMS
  4. Neuer 11,4AH original Segway Akku BJ 2019 Rev. AA Y Serie erhältlich ab 2020
  5. Ultra High Cap Akku von einem Experten Verbund der Segway Schrauber, gebrauchtes Gehäuse, Samsung High Cap Zellen, eigenes BMS

Preis- Leistung Bewertung:

Um Akkus bezüglich Preis* und Leistung vergleichen zu können, wurde der Anschaffungspreis (UVP brutto) durch die Reichweite pro Ladung am Testsystem berechnet, wodurch der Wert „Preis pro Kilometer Reichweite“ ermittelt wurde. Mit diesem Wert können die Akkus untereinander trotz unterschiedlicher Kapazitäten verglichen werden. * Preise Stand Anfang 2020

Nr.BezeichnungUVP bruttoReichweite in kmPreis brutto pro km ReichweitePlatzierung:
1Neuer original Segway Akku BJ 2019 Rev. AJ1416,00€40km pro Ladung35,40€ P/L schlecht5
2Gebrauchter original Segway Akku BJ 2016 Rev. AJ950,00€38km pro Ladung25,00€ P/L (sehr gut)2
3Rebuild Akku PTPro mit original Lishen Zellen1099,00€45km pro Ladung24,42€ P/L super1
4Neuer 11,4AH original Segway Akku Rev. AA Y-Serie1654,10€55km pro Ladung30,07€ P/L ok4
5Ultra High Cap Akku von Verb. Segway Schrauber2082,50€83km pro Ladung25,09€ P/L sehr gut3

Nr.BezeichnungUVP bruttoNutzb. KapazitätPreis brutto pro km ReichweitePlatzierung:
1Neuer original Segway Akku BJ 2019 Rev. AJ1416,00€5,4 Ah262,22€ P/Ah schlecht5
2Gebrauchter original Segway Akku BJ 2016 Rev. AJ950,00€5,3 Ah179,25€ P/Ah gut2
3Rebuild Akku PTPro mit original Lishen Zellen1099,00€6,2 Ah177,26€ P/Ah super1
4Neuer 11,4AH original Segway Akku Rev. AA Y-Serie1654,10€7,47 Ah221,43€ P/Ah Ok4
5Ultra High Cap Akku von Verb. Segway Schrauber2082,50€11,4 Ah182,68€ P/Ah sehr gut 33

Die Rechnung Preis durch nutzbare Kapazität in Ah ist wohl die aussagekräftigste Vergleichsrechnung.

  • Den zweiten Platz des gebraucht Akkus, gilt es zu relativieren, da die Langlebigkeit durch den Gebrauch hier keine Berücksichtigung findet. Dieser Akku fällt ebenfalls etwas aus dem Raster da sonst nur neue Akkus bzw. neue Zellen in den Akkus zum Vergleich standen.
  • Der dritte Platz der Ultra High Cap privat Akkus gilt es ebenfalls zu relativieren. Der Anschaffungspreis dieser Akkus liegt bei 1750,-€ je st. Dadurch das diese Akkus nur von Privat an Privat verkauft werden somit rechnerisch aus brutto netto wird, wurde der Anschaffungspreis von 1750,-€ zum Vergleich um 19% MwSt. auf 2082,50€ angehoben damit diese fair den anderen Akkus gegenüber vergleichbar sind. (Relativierter Preis: 1750,-€ privat Preis / 83km pro Ladung = 21,08€ damit wären die UHC Akkus die absoluten Gewinner)
  • Hinweis allgemein: Die Preise beziehen sich auf den aktuellen Zeitpunkt, (Dez. 2019 / Jan 2020) Marktschwankungen oder Preisänderungen könnten diese Preis Leistungs-Berechnung selbstverständlich verändern. Auch Rabatte für Tourpartner und Händler sind nicht berücksichtigt.

Test Akku 1

Test Akku 2

Test Akku 3

Test Akku 4

Test Akku 5

Bei weiteren Fragen bzw. Serviceanfragen wenden Sie sich bitte an info@ptpro.de.

Kontakt aufnehmen

Shop, Event- und Technik Hotline

09621 9141950

PT Pro Touren Buchungshotline

0176 84072221

PT Pro Mail

PT Pro auf Facebook
Entdecken & Kontaktieren

PT Pro Service Center Bayern
Feldbauerstraße 5a
92224 Amberg
> In Google Maps anzeigen

Unsere Standorte


Hier unsere Touren entdecken!

Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de